Vertragsverlängerung

26. März 2020

Erfolgsduo Pokel/Leask bleiben in Straubing

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Tigers halten Trainergespann am Pulverturm

Nach dem abrupten Ende der Saison 2019/20 haben zwei der Hauptverantwortlichen für den sportlichen Erfolg der abgelaufenen Spielzeit noch „unerledigte Geschäfte“ im Eisstadion am Pulverturm zu Ende zu bringen: Headcoach Tom Pokel und Co-Trainer Rob Leask. Um diese abzuschließen, haben beide ihre Kontrakte in Niederbayern verlängert und werden auch 2020/21 hinter der Bande im Eisstadion am Pulverturm stehen.

Der 52-jährige Pokel ersetzte Mitte Oktober 2017 Bill Stewart als Cheftrainer. Seitdem bildet der US-Amerikaner gemeinsam mit dem seit der Saison 2015/16 im Gäuboden tätigen Rob Leask das Trainergespann der Straubing Tigers. Schon die Hauptrunde der darauffolgenden Saison 2018/19 schloss man mit einem neuen Punkterekord von 81 Zählern ab, den man in der abgelaufenen Spielzeit 2019/20 mit 98 Punkten nochmals toppen konnte.

Tom Pokel selbst sagt zu seiner Vertragsverlängerung: „Das Gesamtpaket in Straubing passt einfach: Die Geschäftsführung um Gaby Sennebogen ermöglicht uns im sportlichen Bereich ein ruhiges und unaufgeregtes Arbeiten, mit Jason Dunham als Sportlichem Leiter verläuft die Zusammenarbeit ebenfalls stets reibungslos und sehr professionell. Außerdem habe ich mit Rob Leask einen Co-Trainer an meiner Seite, mit dem ich mich auf einer Wellenlänge befinde und der die gleiche Eishockeyphilosophie vertritt wie ich.“

In das gleiche Horn stößt auch Rob Leask: „Was soll man nach so einem Saisonende sagen? Ich freue mich darauf, nach dem Sommer nach Straubing zurückkehren zu können und abzuschließen, was ich zusammen mit Jason und Tom begonnen habe. Es passt einfach bei den Straubing Tigers.“

„Im Hinblick auf den sportlichen Erfolg der Vorsaison wollten wir die beiden Coaches unbedingt in Straubing halten. Dass sich beide Trainer nun dazu entschlossen haben, den eingeschlagenen Weg gemeinsam mit uns weiterzugehen, ist ein positives Signal für die Zukunft und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Tom und Rob,“ so Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers.